Vitamin C Infusion

Vitamin C ist wohl das in der Bevölkerung bekannteste Vitamin.
Vitamin C stärkt das Immunsystem!
Doch Vitamin C kann viel mehr!

Vitamin C

  • Fördert die Durchblutung
  • Macht verkalkte Gefäße wieder rückgängig
  • Stärkt die Herztätigkeit
  • Steigert die Leistung des Gehirns
  • Sorgt für eine rasche Wundheilung
  • Reguliert den Hormonhaushalt
  • Baut Stresshormone ab
  • Kann Histamin abbauen und ist somit für Allergiker geeignet
  • Stärkt Gelenke, Knochen und Muskeln
  • Ist eine extrem gute Vorbeugung vor Krebs
  • Ist wichtiger Bestandteil der biologischen Krebstherapie

Bei Vitamin C-Mangel treten nicht nur Infekte auf! Der gesamte menschliche Körper ist in seiner Leistungsfähigkeit eingeschränkt.

Was den wenigsten bekannt ist, dass bei den meisten Menschen der Vitamin C-Spiegel im Blut stark verringert ist.

Da eine natürliche Zufuhr über unsere Lebensmittel, wegen der kurzen Halbwertszeit des Vitamin C, nur unzureichend ist, MUSS jeder Mensch Vitamin C ergänzen.

Tabletten oder Kapseln müssen immer Vitamin C aus Naturprodukten (Acerola, Hagebutte, Sanddorn...) enthalten, da synthetische Präparate schlecht oder gar nicht verarbeitet werden können. Ein großer Nachteil ist, dass Vitamin C, auch bei gesunden Menschen, nur zu einem geringen Teil im Darm aufgenommen werden kann.

Deshalb sind Infusionen mit Vitamin C sehr erfolgreich! Sie bieten folgende Vorteile:

  • Umgehung der Darmpassage und damit sehr hoher Wirkspiegel im Blut
  • Vollständige Aufnahme
  • Sofortiger Wirkungsbeginn
  • Kombination mit anderen Medikamenten möglich z. Bsp. Homöopatika

Für welche Menschen sind Vitamin C-Infusionen besonders zu empfehlen?

  • Infektanfälligkeit
  • Vor und nach Operationen
  • Sportler - nicht nur Leistungssportler
  • Gelenkbeschwerden, Rheuma
  • Erschöpfungszustände
  • Diabetes
  • Krebs
  • Raucher
  • „Stressgeplagte“ Menschen

Wir empfehlen ein Infusionskur je nach Beschwerdebild von 5-10 Einheiten und dann bei Bedarf monatlich 1Mal.